Kart

Nach dem der 1. Gemeinsame Ausflug zum Kart fahren ein so tolles Erleben war brannten viele Geschwister darauf ihr Vorjahresergebnis zu verbessern oder einfach nur darauf wieder einmal Benzin zu schnuppern. Unsere Organisatorinnen Ute und Conny hatten zum Show-down nach Bispingen gebeten.

Eifrig wurden die Boliden um den Parcour gefahren und das Gummi in den Asphalt gebrannt. Besonderes Geschick zeigte unsere Jugend die vorne weg Bestzeiten einfahren konnte.
Nach einer kurzen Erfrischung entschlossen sich einige Geschwister dazu ihr Können auch auf der Outdoor-Bahn unter Beweis zu stellen. Das war gar nicht so einfach wie manch einer wohl dachte denn der Asphalt war nicht nur kalt sondern auch nass, so dass es doch den einen oder anderen Rutscher gab. Besonderes Geschick zeigte unsere liebe Ute als sie ihre ganz eigene Bestzeit von sage und schreibe 413,36 km/h einfuhr. Aber selbst diese ausgewöhnliche Bestzeit konnte[nbsp] selbst Jan-Phillip nicht hindern letztendlich als Gesamtsieger auf dem Treppchen zu stehen.
Es war ein sehr schöner Ausflug zum Kart fahren, wir bedanken uns bei unseren Schwestern Ute und Conny für dieses schöne Erleben.