Pfingsttreffen am Ottermeer

"Sehr schön – grandios – einfach nur toll“, solcherlei Attribute waren nach dem Erleben des diesjährigen Pfingstfestes aller Orten zu hören. Gemeint waren damit vor allem die Übertragung des Pfingstkonzertes aus Silvertown/Kapstadt am Sonnabend und als Höhepunkt der mitreißende Gottesdienst unseres Stammapostels am Pfingstsonntag.

Abschluss dieser ereignisreichen Tage war für uns Tostedter und Buchholzer Geschwister der Ausflug nach Ostfriesland zum diesjährigen Gemeindefest unserer Freunde aus Wiesmoor und Ostgroßefehn am Pfingstmontag. Gefeiert wurde am Ottermeer, einem künstlich angelegten See mit großzügigem Freizeitgelände. Dieses bereits zum dritten Mal stattfindende Treffen resultiert aus dem auf Anregung unseres Bezirksapostels initiierten „Trio-Austausch“, mit dem sich die Gemeinden in Norddeutschland näher kennen lernen sollen.
So stand auch an diesem Tag die Freude über das Wiedersehen mit „alten Bekannten“ und das Kennenlernen neuer Geschwister im Mittelpunkt. Unsere Ostfriesen hatten sich ordentlich ins Zeug gelegt. Spielerisch-sportlicher Wettkampf (Sommerski, Sackhüpfen, Teebeutelweitwurf, Ratespiel) in friesisch-heidjer gemischten Gruppen mit anschließender Preisverleihung sorgte ebenso für Spaß wie die Hüpfburg für die Kleinsten. Mancherlei Gespräche brachten einander näher. Von unseren Freunden bereitgestelltes Grillgut, Salate und Kuchen sorgten für das leibliche Wohl. Letztlich trug auch das schöne Wetter zum Gelingen des Tages bei.
In der Gewissheit, dass dies nicht die letzte gemeinsame Veranstaltung war und mit Dank an unseren Himmlischen Vater für das Erlebte traten wir Nordheidjer am Ende des Tages unsere Heimreise an.