Letzter Gottesdienst in Tostedt

Am 27.04.2014 fand in der Gemeinde Tostedt, welche, zusammen mit der Gemeinde Buchholz, die neue Gemeinde Nordheide bildet, der letzte Gottesdienst statt.

Gehalten wurde er vom Bezirksältesten J. Rudnik. In seiner Begleitung befand sich der Bezirksevangelist F. Freisleben.

Zu Beginn des Gottesdienstes wurde von dem Vorsteher und Priester in Ruhe, Dietmar S., die Chronik der Gemeinde Tostedt verlesen, was zu einer sichtlichen Bewegung unter den Zuhörern führte.

In dem Gottesdienst diente ebenso der anwesende kommissarische Vorsteher, Bezirksevangelist W. Hausmann, mit.

Bezirksevangelist Hausmann widmete auch ein paar Worte an den zur Zeit erkrankten Vorsteher, Klaus K., welcher sich auch unter den Gottesdienstbesuchern befand.

Abgeschlossen wurde der Vormittag durch ein gemütliches Beisammensein der Gottesdienstteilnehmer bei Kuchen und Getränken.