Überraschung am Mittwoch

Eine Überraschung durften die Mitglieder der Gemeinde Nordheide am Mittwochabend, 20.07.2016, erleben. An den Altar schritt an diesem Tage nämlich der Apostel Dirk Schulz

Kaum einer in der Gemeinde wusste von diesem Besuch, doch gab es dafür mehrere Gründe. Zum einen waren zwei Personen in der Gemeinde, welche versiegelt werden sollten. Eine junge Mutter mit ihrem eineinhalbjährigen Sohn traten dazu vor den Apostel, welcher diese Handlung durchführte.

Ein weiterer Grund war die bevorstehende Ordination eines Amtsträgers. So bekam die Gemeinde in Jörg Schalla einen weiteren Diakon.

Im Gegensatz zu dem neu gesetzten Diakon und den beiden Versiegelten wussten die Geburtstagskinder nichts von dem Besuch des Apostels. Und so waren sie um so mehr überrascht, als der Apostel auch ihre Geburtstage als Anlass für seinen Besuch nannte. 

Eines der Geburtstagskinder war der Stammapostel in Ruhe Wilhelm Leber. Er hatte, um seinen Geburtstag zu feiern, noch drei Begleiter dabei. Dieses waren der Bezirksapostel in Ruhe Wilfried Klingler und die beiden Apostel in Ruhe Walter Drave und Dieter Böttcher. So waren an diesem Abend in der Gemeinde 5 Apostelämter anwesend.