Stadtfest-Gottesdienst

Jedes Jahr im September, am 2. Wochenende des Monats findet, beginnend am Freitag, das Stadtfest in Buchholz statt.

In dem Rahmen findet auch der Stadtfestgottesdienst statt, an welchem sich fast alle Gemeinden der Stadt Buchholz beteiligen, die an der Arbeitsgemeinschaft der christlichen Kirchen, kurz ACK, teilnehmen.

Für die Gemeinde Nordheide war es im Jahr 2018 dann auch schon die dritte Teilnahme. In diesem Jahr zum ersten Mal mit einer direkten Beteiligung am Ablauf des Gottesdienstes, nachdem man in den vorherigen Jahren „nur“ Zuschauer war.

Im Rahmen des Stadtfestgottesdienstes gibt es nicht das heilige Abendmahl. Um dieses auch allen Geschwistern zu ermöglichen, wurde vor dem Stadtfestgottesdienst der Gottesdienst in der Gemeinde Nordheide durchgeführt. Ob der Tatsache, dass der Stadtfestgottesdienst um 10:00 Uhr beginnen sollte und so eine Kollision mit dem „normalen“ Sonntagsgottesdienst in der Gemeinde bestand, wurde der Gemeindegottesdienst auf 09:00 Uhr verlegt und war nach einer halben Stunde beendet. Danach wurde die Möglichkeit, den nahen Ort des Stadtfestgottesdienstes, den Rathausparkplatz, schnell zu erreichen, rege wahrgenommen und so wurde der Gottesdienst des Stadtfests von vielen Geschwistern besucht.

Bei angenehmen Temperaturen und einer strahlenden Sonne fand der Gottesdienst statt. Der Gemeindechor nahm mit 2 Liedern am Ablauf teil. Auch in dem parallel stattfindenden Kinderunterricht nahmen Kinder aus der Gemeinde teil. Später, im weiteren Verlauf des Gottesdienstes, stellten die Kinder ein Lied vor, welches sie vorher gelernt hatten.

Nach gut einer Stunde ging ein freudiges Erleben im Kreise der Mitchristen der Stadt Buchholz zu Ende. Sollte es auch im Jahre 2019 einen Stadtfestgottesdienst geben, so wird die Gemeinde Nordheide bestimmt auch an diesem teilnehmen.