"Großer Gott wir loben Dich"

Unter diesem Motto standen in diesem Jahr unser »Tag der offenen Tür« und der Erntedank/Musik-Gottesdienst. In liebevoller Heimarbeit wurde durch viele Geschwister ein vielfältiges Angebot für den Basar erarbeitet. Es wurde genäht, gekocht, gebastelt. Um nur einen kleinen Auszug zu nennen: Es wurden selbst gemachte Marmeladen, Karten, genähte Mützen bis hin zu weihnachtlichen Dekoartikeln, vielerlei schöne Dinge angeboten. Auch für das leibliche Wohl wurden gesorgt. Viele tolle Kuchen wurden kreiert und der Grill lief wieder heiß: Es gab Steaks und Würstchen.

Die Erlöse des Tages sollten diesmal dem »Bündnis für Flüchtlinge – Buchholz« zugutekommen. Herr Wilfried B. (Mitgründer des Bündnisses) eröffnete den Tag, in dem er die Tätigkeiten des Bündnisses vortrug. Den ganzen Tag über war ein Vertreter des Bündnisses vor Ort, und am Ende des Tages konnten wir uns alle über 2.400
Euro Einnahme/Spende freuen. Alle Besucher konnten das im letzten Jahr eingeweihte und sanierte Kirchengebäude der Gemeinde in Ruhe besichtigen und sich durch eine persönliche Führung mit der architektonischen Idee des Neubaus vertraut machen.

Auch für Kinder war es nicht langweilig. Sie haben zusammen mit Carola K. gebastelt und gemalt und jeder der wollte, konnte sich am Nachmittag von Isabel F. schminken lassen. Wer lieber draußen sein wollte, konnte dort spielen oder an der Feuerschale Stockbrot »grillen«.

Am Erntedank-Sonntag wurde der Dank der Gemeinde im Gottesdienst durch zahlreich erklingende, schöne Lieder unterstrichen. Der Vorsteher, Priester Uwe J., lobte und dankte den zahlreichen Helfern, die dieses Wochenende zu einem vollen Erfolg haben werden lassen.