Spendenaktion für die „Tafel“

Im Jahr 2011 gab es anlässlich des Erntedankfestes den bezirksweiten Aufruf an die Gemeinden, Lebensmittel zu Gunsten der „Tafeln“ zu spenden. Die Tafeln sind soziale Einrichtungen, die Lebensmittel und Bedarfe des täglichen Lebens bei Spendern (zumeist Geschäfte und Hersteller) einsammeln und dann kostenfrei an Bedürftige verteilen.

In diesem Jahr hatte unser OrgaTeam diese Idee erneut aufgegriffen und wiederum zu Spenden in unserer Gemeinde aufgerufen. Dies wurde im großen Umfang befolgt und so kam eine beträchtliche Menge an Lebensmitteln zusammen aber auch Süßigkeiten und an Dingen des täglichen Gebrauchs wie Hygieneartikel.

Am Dienstag, 28. März hat Diakon Jörg Schalla dann die Spende an Frau Hansmann von der Tafel übergeben. Sie hat sich herzlich gefreut über die große und wertvolle Menge und bedankt sich bei der Gemeinde für diese hilfreiche Geste